Interkulturelles Training/Briefing für Indien

working together with india

Marco Polo fand die Chinesen merkwürdig. Mark Twain die Europäer.
Die Inder finden unsere Ordnung ungewöhnlich. wir finden es ungewöhnlich, wie der Inder mit Zeit, Planung, Organisation und Hierarchie umgeht.
Mit der Erkenntnis, dass guter Wille alleine nicht ausreicht, um die Kluft der Kulturen zu überbrücken, gibt es dieses Seminar..
Das wissen über Indien gibt uns mehr Sicherheit im Umgang mit der fremden Kultur - die emotionale Belastung in einer fremden Kultur ist nicht gering. je weniger man sich darauf vorbereitet, desto höher die Belastung.
Durch das „ Bewußtwerden“ der eigenen Kultur können wir unser Verhalten an die fremde Kultur leichter anpassen und Handungsalternativen finden.


Ziel:
Die Teilnehmer bekommen ein gutes Grundwissen über Indien, die Kultur und die Arbeitsweise der Inder und reflektieren ihre eigene Kultur. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit indischen Kollegen und Partnern. Die größten Irritationen im Umgang mit der fremden Kultur entstehen erst gar nicht. Die Erwartungen an den indischen Kollegen sind praxisnah und realistisch. Unser Augenmerk liegt auf dem „flexiblen, respektvollen“ Umgang mit indischen Kollegen/Partnern in der Praxis unter Verwendung des interkulturellen Wissens. Indem die Teilnehmer lernen Hypothesen über das Verhalten des Kollegen/Geschäftspartners zu entwickeln, erweitern sie ihr Handlungsspektrum. Das erspart dem Unternehmen viele Missverständnisse mit dem Kunden und Lieferanten und damit unnötige Kosten.


:: Inhalte eines 2 Tages Trainings Interkulturelle Kompetenz “Indien"


Einzelbriefing:
Wir haben oft festgestellt, dass die Entsendung von Expats kurzfristig passiert . Dann ist es schwierig, 1 Termin für mehrere Teilnehmer zu finden. Dann bereiten wir die Teilnehmer in 1-tägigen Briefings alleine oder zu zweit auf die Arbeit in Indien vor. Zu Zweit heißt: Entweder mit einem Kollegen zusammen oder dem Lebenspartner oder den Familienmitgliedern, die mitreisen, wird der Teilnehmer ganz individuell vorbereitet. Jeder kann seine persönlichen Fragen stellen, über seine Befürchtungen sprechen und natürlich auch Relocationfagen klären.

zielgruppe:
Alle Menschen, die in Indien Geschäfte machen, Entsandte (Expats) und alle, die mit indischen Kollegen virtuell zusammenarbeiten.

 

das buch: Geschäftserfolg Indien von Petra Mehl-Lammens
Indien hat ein gewaltiges Potenzial als Absatzmarkt sowie Outsourcing- und Produktionsstandort. Nur: Wie schafft man den Markteinstieg? Der Business-Guide von Petra Mehl-Lammens zeigt, wie sich Geschäftsleute in Indien zwischen Kultur und Korruption zurechtfinden, welche Fehler es zu vermeiden gilt und welche Business-Regeln unbedingt beachtet werden müssen.

Sie spricht dabei aus ihrer reichen Erfahrung sowohl als langjährige Beraterin und Cross-Culture-Trainerin als auch als erfolgreiche Unternehmerin mit einem eigenen Betrieb in Mumbai.
:: Hier können Sie das Buch bestellen.

petra mehl & network    fon 00 49 - 821 - 15 53 89    fax 00 49 - 821 - 51 72 62    info@petramehl.com